Die ganze Belegschaft begrüßt unsere neuen Auszubildenden

schließen
deutschenglish
Termine
GVD Berufetag
Erwin-Teufel-Schule Spaichingen

13.10.2017
15:00 - 19:00 Uhr
Tag der Ausbildung
Schuler Gosheim

20.10.2017
14:30 - 18:30 Uhr

Die ganze Belegschaft begrüßt unsere neuen Auszubildenden  

Drei Zerspanungsmechaniker, ein Industriemechaniker, eine Fachkraft für Metalltechnik sowie ein Bachelor of Science starteten am 04. September bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim ihre berufliche Zukunft. In diesem Jahr haben sich sechs junge Leute für eine Ausbildung in dem modernen Präzisionsunternehmen entschieden. Die Zahl der Auszubildenden steigt bei Schuler nun auf 28 Azubis im kaufmännischen, gewerblichen und akademischen Bereich.

Präzisionsteile sorgen dafür, dass die Technologie-Welt sich weiterentwickelt. Nun lernen die neuen Auszubildenden was nötig ist, um diese Präzision Tag für Tag zu ermöglichen. „Mit unseren neuen Auszubildenden legen wir auch den Grundstein für unseren künftigen Unternehmenserfolg“, erklärte Martin Schuler, Geschäftsführer des Hochpräzisionsunternehmens mit über 300 Mitarbeitern. So sei der qualifizierte und engagierte Nachwuchs eines der wichtigsten Elemente eines Unternehmens, um die eigene Leistungsfähigkeit für die Kunden ausbauen zu können.

„Wir haben in den vergangenen Jahren viel investiert, um unseren zukünftigen Spezialisten eine möglichst gute Ausbildung vermitteln zu können - schließlich sind gut ausgebildete Mitarbeiter auch die Grundlage für unseren Erfolg als Unternehmen", erklärt Günter Schneider, Leiter der Abteilung Personal bei Schuler.

Diese Investitionen kommen gerade den technischen Auszubildenden zugute: So können sie vom ersten Ausbildungstag an im unternehmenseigenen Ausbildungszentrum die Bearbeitung von Werkstoffen erlernen und müssen nicht - wie sonst in vielen Betrieben üblich - das erste Ausbildungsjahr fast ausschließlich in der Berufsschule absolvieren. Das bedeutet nicht nur eine bessere Integration ins Unternehmen, sondern auch eine individuellere Betreuung durch die Schuler-eigenen, bestens qualifizierten Ausbilder.

Hinzu kommen zahlreiche ergänzende Angebote, die eine Ausbildung bei Schuler abrunden: Intensive Förderung, umfassende Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung, übertarifliche Leistungen und Freizeitangebote zur Stärkung der Gemeinschaft untereinander gehören bei Schuler dazu. „Wir engagieren uns gerne für unsere Azubis", kommentiert Günter Schneider diese weit reichenden Aktivitäten: „Schließlich wollen wir sie auch über die Zeit der Ausbildung hinaus bei uns im Unternehmen behalten."