2012 – Dritter Sieger trotz Pechs auf Piste und vom Himmel

schließen
deutschenglish

Insgesamt 16 Jubilare wurden bei der Weihnachtsfeier geehrt

Bei der Weihnachtsfeier wurden insgesamt 16 Jubilare geehrt, die der Schuler Präzisionstechnik in Gosheim bereits 10 Jahre die Treue halten.

mehr

 

Verabschiedung von langjährigem Mitarbeiter in den Ruhestand

Am 22. Dezember 2017 wurde unser langjähriger Mitarbeiter Josef Wagner in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

mehr

 

Unsere Mitarbeiterin Mareike Betsch wurde bei der diesjährigen IHK Bestenehrung geehrt

IHK ehrt 125 Spitzenazubis darunter auch unsere Mitarbeiterin Mareike Betsch mit 95 Punkte in der Abschlussprüfung.

mehr

 

2012 – Dritter Sieger trotz Pechs auf Piste und vom Himmel  

Nach dem endgültigen Gewinn des Firmen-Wanderpokals im Vorjahr musste sich die Mannschaft von Schuler dieses Jahr mit dem dritten Platz auf dem Treppchen zufriedengeben. Dennoch zeigte sich das Team aus Studenten und Auszubildenden, welches das Renngefährt selbst entwickelt und gebaut hatte, zufrieden - bei den widrigen Wetterverhältnissen an diesem regnerischen 7. Oktober 2012 war einfach nicht mehr drin, so die Analyse.

Dabei hatte man sich einmal mehr mächtig ins Zeug gelegt: Die Mannschaft aus Maschinenbaustudenten sowie Auszubildenden zum Produktdesigner, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker hatten ihr Fahrzeug komplett neu entwickelt und gebaut. In den Boliden flossen auch selbst recherchierte, technische Kniffe aus der Formel 1 und dem Radrennsport ein. Freilich gehört bei aller Technik auch etwas Glück zum Rennerfolg, und das fehlte in diesem Jahr ein bisschen. Für das nächste Rennen der motorlosen Boliden ist aber das Ziel ganz klar definiert: Das Azubi-Rennteam von Schuler will wieder ganz vorne mitmischen.